Paul Giraud

1er Cru du Cognac

Der sehr traditionsbewußte Paul Giraud führt in dem Dörfchen Bouteville inmitten der Grande Champagne, in bester Lage, seinen seit 1650 bestehenden Familienbetrieb. Neben der noch per Hand durchgeführten Weinlese, der perfekten Brennkunst und der genauen Arbeitsweise sorgt die extrem hohe Luftfeuchtigkeit im Chai für die bereits sprichwörtliche Feinheit und Eleganz, welche die Cognacs von Paul Giraud auszeichnet.

Seine Destillate sind reine Jahrgangsbrände und besitzen ein reiches Fruchtbukett und eine weinige Frische, die andere Grande Champagne-Cognacs oft vermissen lassen.

Elegance

8 Jahre alt, sehr hell, ungewöhnlich herbes Bukett, im Mund leicht, sehr weinig; von sehr guter Länge.  0,7 L.  40% Vol.

Très Rare

40 Jahre alt, hellgoldene Farbe mit Glanz; vielschichtiges Bukett nach Honig, gerösteten Mandeln, Zimt und Vanille, und natürlich dem echten “Rancio”; im Mund sehr geschmeidig, rund, ausgesprochen weich, aromatisch und rassig. Sehr samtiger Abgang mit außergewöhnlicher Länge. Flasche in Holzkiste.  0,7 L.  40% Vol.

Heritage

Sehr alter “Eau de vie”, über 60 Jahre in Limousineichenfässern gereift. Cuvée von den Jahrgängen 1945, 1946 und 1947, aus je einem Drittel. Ausgeprägte Rancio und Oxydationsnoten. Eigenschaften vom bis zum Höhepunkt geführten Ausbau des Cognacs. Köstlich und sanfter Abgang, mit lang anhaltendem Nachhall. Nur begrenzt lieferbar! Flasche in Holzkiste.  0,7 L.  40% Vol.