Daniel Bouju

1er Cru du Cognac

Die Familie Bouju baut seit 1805 in St.-Preuil, in den besten Lagen der Grande Champagne Wein an.

Daniel Bouju ist sehr stolz auf seinen 20-ha-Besitz. Er verarbeitet seine Cognacs völlig rein, unvermischt und ohne jegliche Zusatzstoffe.

Die Sanftheit und Milde der Bouju-Cognacs wird durch ausgedehnte Faßlagerung erhalten.

Dies kann sich Daniel Bouju leisten, er hat über das siebzehnfache seiner jährlichen Verkaufsmenge an Cognac in den Chais ruhen.

Alambic Classique Selection

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Brut de Fut

 

 

 

40 Jahre, in Faßstärke abgefüllt, sehr dunkles ziegelrot, nicht filtriert, ohne jede Aggressivität, abgerundet, weich, sehr komplex, mannigfaltiger Parfumgeschmack, endlos langer Abgang, harmoniert bestens mit einer guten Zigarre, ein Erlebnis für Kenner.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0,7 L.

in Holzkiste

40,0% Vol.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Réserve Familiale

 

 

 

80 Jahre, in alten Limousin-Eichenfässern gelagert. Seine 42% Vol. sind natürlich entwickelt. Nicht filtriert. Typisches “Rancio”. Außergewöhnlicher Geschmack mit einem Hauch von feiner Frucht. Dieser Cognac ist nur etwas für den absoluten Spezialisten und nur begrenzt verfügbar.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0,7 L.

Antikflasche in Holzkiste

42,0% Vol.