Claque-Pépin

Distillerie

Calvados Appellation d’origine contrôlée

Die „Distillerie Claque-Pépin” im Herzen der Normandie besteht seit dem 17ten Jahrhundert. Unter der Führung des jungen Benoit Louvet werden hier auf hohem Qualitätsniveau kleine Mengen von Calvados erzeugt, die sehr eigenständig, teilweise auch sehr eigenwillig sind, und sich deswegen von anderen positiv abheben.

Calvados 
„Fine”

Ein mindestens fünf Jahre alter Calvados, hellgold, feines Apfelaroma, sehr fruchtig-süß.

 

0,7 L.

40 % Vol.

G.P.

 

 

 

 

Calvados
„Vieille Réserve”

Eine Abfüllung von einem über acht Jahre altem Calvados. Ein Brand mit fruchtigen, harmonischen Noten aus Blumenextrakten und feinem Eichenholz.

 

0,7 L.

40 % Vol.

G.P.

 

 

 

 

Calvados
„Hors d’Age”

Dieser Calvados ist eine Cuvée, bestehend aus mindestens 10 und über 15 jährigen, ausgesuchten Bränden. Ein klassischer alter Calvados, bei dem nicht nur die antiken Holztöne dominieren, sondern auch die Fruchtaromen hervortreten.

 

0,7 L.

40 % Vol.

G.P.

 

 

 

 

Calvados
„20 Ans”

Ein über 20 Jahre im Fass gelagerter, alter, ausgeglichener Calvados mit weicher Konsistenz und überraschender Frische.

 

0,7 L.

40 % Vol.

mit Holzkiste

 

 

 

 

Calvados
„30 Ans”

Über 30 Jahre im Fass gelagert. Hervorragend ausbalanciert, dennoch komplex und vielschichtig mit feinem Melonenaroma und verschiedenen Holztönen. Langer Abgang. Perfekt auch zu einer guten Zigarre.

 

0,7 L.

40 % Vol.

mit Holzkiste

 

 

 

 

Pommeau
de Normandie

Ein Aperitif bestehend aus einer Mischung von Apfelsaft und Calvados. Durch die Kombination, Fruchtigkeit und Süße des Apfelsaftes mit holzfassgelagertem Calvados entsteht ein hervorragender Aperitif, der kalt getrunken auch als Beigabe zu Nachspeisen gereicht werden kann.

 

0,7 L.

17 % Vol.

G.P.